Made in Germany   Made in Germany

Nienburger Schützengilde bekommt neue Wurftauben-Abrufanlage "Clay Commander"

Am 11. April 2017 haben wir unsere erste kabellose Wurftaubenabrufanlage Clay Commander auf dem Schießplatz der Privilegierten Schützengilde Nienburg e.V. installiert. Es handelt sich dabei um eine Trap-Anlage mit 5 Abruf-Mikrofonen und 5 Maschinen-Interfaces zur Ansteuerung von 15 Trap-Maschinen. Mit der neuen Wurftauben-Abrufanlage können die Disziplinen Trap, Doppeltrap und Vorderlader geschossen werden.

Die Programmabläufe werden bequem über einen Tablet-PC ausgewählt und gestartet. Alle Komponenten kommunizieren mittels moderner Funktechnologie, ohne endlose Kabelstränge zu verlegen. In den nächsten Wochen und Monaten wird die Wurftauben-Abrufanlage Clay Commander auf Herz und Nieren getestet. Natürlich werden wir der Privilegierten Schützengilde Nienburg e.V. mit Rat und Tat zur Seite stehen, um die gesamte Anlage alltagstauglich zu machen.


Keine Bewertung vorhanden. Sei der Erste!


Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden auf